Ausbildungen für LUXXprofile Master

2019
27. Februar 1. März 2019, Hamburg
8. bis 10. Mai 2019, Hamburg
22. bis 24. Mai 2019, München
12. bis 14. Juni 2019, Berlin
3. bis 7. Juli 2019, Hamburg
28. bis 30. August 2019, Hamburg
18. Bis 20. September 2019, Kitzbühel
30. September bis 2. Oktober 2019, Hamburg
23. bis 25. Oktober 2019, Hamburg
20. bis 22. November 2019, Hamburg
27. bis 29. November 2019, München

HIER ANMELDEN

FORTBILDUNGEN FÜR LUXXPROFILE MASTER

2019
Lebenszielanalyse - 24. Januar 2019
Krisenintervention - 21. Februar 2019
Supervision - 22. Februar 2019
Ökologie der Motive - 21. März 2019
Supervision - 22. März 2019
Mindfulness - 4. Apri 2019
Karriere + Bewerbung - 9. Mai 2019
Interkulturelle Kompetenz - 4. Juni 2019
Corporate Story - 6. Juni 2019
Teamentwicklung - 20. Juni 2019
Kollegiale Beratung - 9. September 2019
Teamentwicklung - 19. September 2019

HIER ANMELDEN

LUXprofile im Business Bereich

LUXXprofile im Business Bereich

Das LUXXprofile eröffnet dem HR-Management eine neue Herangehensweise an die zentralen Aufgaben. Es wird überall dort eingesetzt, wo es darum geht, menschliche Leistungsfähigkeit und die Lebenszufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern. Es kann als methodisches Tool für eine durchgängige Personalentwicklung genutzt werden. Oder einzelne Bereiche im HR-Management unterstützen.

 

Menschen, die ihre individuellen Antriebe erkennen und nutzen, können dauerhaft ihre Performance verbessern und Ihre Ressourcen zielgerichtet entfalten. Davon ausgehend bietet sich das LUXXprofile für den professionellen Einsatz in folgenden Bereichen an:

Recruiting

Neue Qualität und Nachhaltigkeit bei der Personalauswahl

Aus der ermittelten Persönlichkeitsprägung lassen sich zuverlässige Aussagen zur individuellen Positionsbesetzung, Förderung und Entwicklung ableiten.

Die relevanten Anforderungen an die Persönlichkeit des Kandidaten können mit Hilfe des LUXXprofile genau und realistisch formuliert werden.

Wird sowohl bei der Formulierung der Anforderungen im Vorfeld der Stellenausschreibung als auch bei der Eignungsdiagnostik im Auswahlprozess mit dem LUXXprofile gearbeitet, so wächst die Chance, den auch längerfristig passenden Mitarbeiter zu finden.

Potenzialerkennung und -förderung

Die tatsächlichen Potenziale eines Leistungsträgers erkennen

Es zeigt auf, wie die individuellen Ausprägungen als Stärken genutzt und entwickelt werden können. Trainings- und Bildungsmaßnahmen können individuell und zielgerichtet geplant werden. So kann vermieden werden, dass teure Seminare nur „abgesessen“ werden, weil sie den Mitarbeiter aufgrund seiner Persönlichkeit gar nicht interessieren.

Diese verlässlichen Entwicklungsent-scheidungen führen zu hoher Akzeptanz beim Mitarbeiter und  einem gesteigerten Kosten-Nutzen-Verhältnis im Bereich der Weiterbildung.

Führungskräfte-Entwicklung

Eigenen Leistungsantriebe kennen und gezielt einsetzen

Gute Führungskräfte überzeugen mit sozialer Kompetenz und starker Persönlichkeit. Dabei kennen sie ihre eigenen Leistungsantriebe und können sie gezielt nutzen – zum eigenen Wohl und zu dem ihrer Mitarbeiter.

Das LUXXprofile unterstützt Führungskräfte in diesem Prozess. Die Führungskräfte entdecken ihre persönlichen Leistungsmotive und reflektieren diese, um sie künftig besser ausschöpfen zu können.

Relevante Themen für die Stärkung der Führungspersönlichkeit sind:

Nutzung der individuellen Leistungsantriebe für die Führungsrolle

  • Selbstmanagement
  • Sensibilisierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Entwicklung und Stärkung der persönlichen Potenziale für den Führungs- und Arbeitsprozess
  • Erkennen von persönlichen Verhaltensmustern und Reaktionsweisen
  • Erweitern von individuellen Handlungs- und Gestaltungsspielräumen
  • Ausrichtung der eigenen Karriere

Teamentwicklung

Motive erkennen, akzeptieren und erfolgreich im Team nutzen

Die Erkenntnisse über die motivationale Zusammensetzung eines Teams bieten die Möglichkeit, gegenseitige Akzeptanz herzustellen und Reibungen zu minimieren.

Gerade in Stress-Situationen erhöht sich die Belastungsfähigkeit eines solchen Teams. Der verbesserte gegenseitige Respekt und die gesteigerte Toleranz im Team machen es weniger anfällig für Konflikte.

 

Rollen- und Aufgabenverteilungen können passgenauer gestaltet werden. Ein auf Basis des LUXXprofiles zusammengestelltes Team steigert unmittelbar seine Gesamtleistung – vorausgesetzt, die fachlichen Fähigkeiten stimmen.

 

Darüber hinaus liefert das LUXXprofile wichtige Ansätze für die Entwicklung von Arbeits- und Projektteams. Indem Führungskräfte erkennen, was sie und ihre Mitarbeiter wirklich motiviert, lernen sie einfache Wege kennen, um die Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten. Zudem erfahren sie, wie sie die individuelle Kommunikation verbessern und Konflikte vermeiden bzw. lösen können.

Ich möchte mehr erfahren.