Ausbildungen für LUXXprofile Master

Neues Wagen: Effiziente Teamentwicklung ohne Hochseilgarten

Neues Wagen: Effiziente Teamentwicklung ohne Hochseilgarten

Der Schwerpunkt unserer Blogbeiträge in diesem Quartal ist #Neueswagen. Norbert Hübner untersucht in seinem Beitrag Ansätze für die Teamentwicklung.

In dynamischen Arbeitsumgebungen mit hoher Schlagzahl und ebensolchen Qualitätsansprüchen verlieren sich einzelne Teammitglieder naturgemäß immer wieder aus dem Blick. Man hat seine zwei bis drei Buddies, „da stimmt die Chemie“. Andere Teamkollegen laufen am Rande mit und geben eher Anlass zum Wundern, weil wir uns deren Verhalten nicht erklären können: „Der ist ein Nerd und die zickt rum“ – schnell haben wir unsere Schubladen beschriftet und legen den einen oder anderen Kollegen zielsicher hinein.

luxxprofile-institut-hamburg-blog-teamentwicklung-foto-artikel

© Unsplash

Wir machen damit unser eigenes Handeln zum Maßstab dafür, wie wir die Kollegen im Umfeld bewerten. Und werden Ihnen damit häufig nicht gerecht – ein willkommener Anlass für leistungshemmende Irritationen und Missverständnisse im Teamgefüge.

Ein funktionierendes Teamgebilde beruht im Wesentlichen auf drei Komponenten:

  • Der Wille eines jeden einzelnen zu einem offenen Dialog. Nur so kann Vertrauen entstehen und wachsen.
  • Die Einsicht in die eigene Motivstruktur. Was macht mir Spaß? Und wo sind meine blinden Flecken?
  • Die Fähigkeit, das eigene EGO zu parken und die Andersartigkeit von Teamkollegen als Mehrwert zu erkennen.

Der Start in einen Entwicklungsprozess sollte die Grundlage für ein systematisches Erschließen brachliegender Team-Potenziale beinhalten. Diese finden sich in der individuellen #Motivation und den Handlungsmotiven der Teammitglieder. Für das Sichtbarmachen kommt das #LUXXprofile zum Einsatz, welches auch über den Entwicklungsprozess hinaus die Grundlage für eine langfristige Personal- und Organisationsentwicklung bilden kann.

Die drei oben benannten, erfolgskritischen Komponenten finden sich im modularen Aufbau der #Teamentwicklung mit Unterstützung des LUXXprofiles wieder:

  • In einem Einzelcoaching reflektiert jedes Teammitglied seine eigene Motivstruktur.
  • Im gemeinsamen Workshop gehen wir in den Dialog und
    • matchen unsere Selbst- mit der Fremdwahrnehmung anderer Kollegen: So sehe ich dich…und wie bist du wirklich?
    • identifizieren den motivationalen Klebstoff und potenziellen Sprengstoff im Team.
    • leiten daraus konkrete Maßnahmen für die zukünftige Aufgabenverteilung und eine passgenauere interne Kommunikation ab.

Ein emotionaler, zweitägiger Team-Workshop verstärkt das Wohlfühl-Gefühl ohne vorhandene Konflikte zuzukleistern. Doch Verbindlichkeit im Umsetzen der vereinbaren Maßnahmen hat (mindestens) denselben Stellenwert. Die Trainer vom LUXXprofile Institut Hamburg legt großen Wert darauf, dass das Team mit selbst erarbeiteten, konkret formulierten Aufträgen und klaren Verantwortlichkeiten wieder in den Arbeitsalltag geht.

UND DANN … können wir immer noch überlegen, ob wir Spaß im Hochseilgarten oder beim Floß bauen haben wollen. Gebraucht hat es im Anschluss an den hier skizzierten Weg bisher kein Team.

#teamentwicklung #neuerchef #führungskräfte  #neueswagen #teamperformance #luxxprofile #motivation

Folgen Sie uns auch auf XING.